Martini-Gänsemarkt Sendenhorst 4./5. November

GansJetzt wird wieder kräftig geschnattert! 

WANN?

Samstag, 04. November 2017
14.00 Uhr bis 20.00 Uhr
&
Sonntag, 05. November 2017 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

WO?

In der Fußgängerzone und im Künstlerzelt

In und am Haus Siekmann

Auf dem Kirchplatz

WER?

Viele Marktbeschicker mit buntem Sortiment: Wunderschöne Dekoteile aus Holz, Metall oder Stoff, kuschelige Schals und Mützen, idyllische Lichterketten, gesunder Honig, leckere Gewürze, Kaminöfen, praktische Dinge für den Hund, Infos über die Katzenhilfe und Vieles mehr

Auch in diesem Jahr gibt es im Künstlerzelt ein breitgefächertes Angebot: Schönes aus Ton, Dekoratives für Haus und Garten, Florales für die Adventszeit, Wärmendes aus Wolle, Schönes und Nützliches für die Kleinen aus bunten Stoffen, ausgefallener Schmuck aus Besteckteilen und hochwertigen Perlen. Auch der Tisch „Antikes und Kurioses“ ist wieder dabei, an dem Sie nette Schnäppchen finden können. Der Erlös kommt dem Johannes-Hospiz in Münster zugute.

HolzbearbeitungVor dem Künstlerzelt hat Christian Florien eine kleine Gartenlandschaft aufgebaut und informiert Sie gern über Gartengestaltung.

Im Haus Siekmann ist wieder eine große Schar an Kreativen vertreten, die z.B. Ausgefallenes aus Süßperlen, schicke Kindersachen, warme Filzschuhe, Dekoratives zu Weihnachten, Leinendecken,Genähtes und handwerklich Geschaffenes anbieten.

Sie – liebe Besucher – können auch selbst aktiv werden. Sie können bei Regina Horstkötter selber Kerzen ziehen oder bei Heidi Marczinke „Kunst to go“ kreieren.

Am Sonntag kann bei der Bürgerstifung der Sendenhorster Adventskalender für € 5 erworben werden und mit Glück in der Adventszeit einer der vielen tollen Preise gewonnen werden.

WAS GBT’S ZU ESSEN?

Kaffee und Kuchen bei der KG Schön wär’s, Waffeln bei den DRK Damen, Crepes, leckere Wurst bei Koch, Champignons am Realschulstand, würzige Wildschweinwurst bei Bärbel’s „Kleine Auszeit“, deftigen Grünkohl bei Jolle, Glühwein, Kakao, spanische Salami, griechische Oliven und und, und und.

Erleben Sie den Foodtruck und schnubbeln Sie in der

WAS WIRD AN UNTERHALTUNG GEBOTEN?

Die Gänseliesel Lea-Marie begrüßt mit dem Bürgermeister Berthold Streffing die Besucher am Samstag um 14.00 Uhr mit selbstgebackenen Gänseplätzchen.

Auch die Gänse dürfen nicht fehlen. Sie schnattern munter auf dem Kirchplatz und marschieren - von der Gänseliesel und Josef Wüller geführt - durch die Fußgängerzone. Das ist ein echtes Schnatterschauspiel.

Die Pfadfinder bieten in ihrer Jurte auf dem Kirchplatz Lagerfeuerromantik und informieren über ihre Aktionen.

In dieser gemütlichen Atmosphäre des Lagerfeuers können Groß und Klein in die Welt der Märchen eintauchen.

Der Märchenkoffer öffnet sich…

Märchen… und heraus kommen Märchen, die Susanne Schafmann, Märchenerzählerin aus Münster, mitgebracht hat. Sie nimmt alle Märchenbegeisterten ob Kinder oder Erwachsene mit auf eine Reise in die Märchenwelt. Dort begegnen die Zuhörer Königen und Königinnen, Prinzen und Prinzessinnen, aber auch armen Jungen und Mädchen, die ihr Glück suchen.  Die Märchenheldinnen und -helden machen sich auf den Weg und treffen auf Helfer aller Art, aber auch auf Feen, Kobolde und Hexen.

Lassen Sie sich verzaubern und folgen Sie der Stimme von Frau Schafmann in das Märchenreich.

Märchenzeit:

Samstag 14.00 Uhr 15.00 Uhr und 16.00 Uhr

Sonntag 14.00 Uhr 15.00 Uhr und 16.00 Uhr

Der Fanfarenzug spielt mit flotten Rhythmen am Samstagnachmittag auf.

Am Samstag findet auch der Laternengänsemarschstatt. Um 17.30 Uhr startet die „Gänseschar“ mit Laternen an der Ostpromenade bei Voges und leuchtet die Promenade mit ihren Laternen aus. Zum Mitsingen begleiten die muntere Schar die jungen Musiker der Stadt-und Feuerwehrkapelle auf.

Die Gans Agathe führt diesen lustigen Laternenmarsch an.

Der Marsch endet vor dem Rathaus, wo es mit flotter Musik weitergeht und der Abend in gemütlicher Runde ausklingen kann. Auf die kleinen „Gänsekinder“ wartet noch eine kleine leuchtende Überraschung.

Am Samstag und Sonntag ist auch Heinz Bäcker als „Schellenbäcker“ mit Fahrrad und Glocke unterwegs, um mit lauter Stimme „Bekanntmachung ….“Die Marktbesucher über alles Wichtige zu informieren.

Am Samstag und am Sonntag können die „Gänsekinder“ in den lustigen Karussells mit der Eisenbahn fahren, im Flugzeug und anderen Gefährten ihre Runden drehen und sich als Tiger oder Nixe schminken lassen.

GansLaut geht’s auch am Haus Siekmann zu – Holger Döpke, der Kettensägenkünstler, gestaltet tolle Figuren mit seinem „filigranen“ Werkzeug – Eulen, Bären, Adler und mehr. Lassen Sie sich von seinem Können beeindrucken.

Am Sonntag unterhält der SG Spielmannszug mit flotten Klängen und begleitet den Familienbummel durch Sendenhorsts gemütlicher Stube.

Auch die Sendenhorster Geschäfte haben am Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr verkaufsoffen und ihre tollen Angebote und Unterhaltung laden zum Einkaufsbummel ein.

Ein gelungener Abschluss des Sonntags ist der 17. Sendenhorster Orgelherbst .

Um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Martinus Sendenhorst (Eintritt: frei) können Sie den Klängen der wundervollen Orgel lauschen. Es spielt Thomas Zala, Stift Admont (Österreich).

Ein Spaziergang zur Montessori-Gesamtschule Teigelkamp 5 lohnt sich, um dort die liebevoll gestaltete Egli-Ausstellung zum Reformationsjubiläum „Martin Luther – sein Leben, die Reformation und der Blick auf das Verbindende“.

Auch die Sendenhorster Geschäfte haben am Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr verkaufsoffen und ihre tollen Angebote und Unterhaltung laden zum Einkaufsbummel ein.

Ein gelungener Abschluss des Sonntags ist der 17. Sendenhorster  Orgelherbst .

Um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Martinus Sendenhorst (Eintritt: frei) können Sie den Klängen  der wundervollen Orgel  lauschen. Es spielt Thomas Zala, Stift Admont (Österreich).

Sonntag von 11.00 – 18.00 Uhr . Ein Spaziergang zur Montessori-Gesamtschule  Teigelkamp 5 lohnt sich, um dort die liebevoll gestaltete Egli-Ausstellung zum Reformationsjubiläum „Martin Luther – sein Leben, die Reformation und der Blick auf das Verbindende“. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite  www.efa-maria.de

Genießen Sie die gemütliche Atmosphäre in unserer schönen Stadt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Herzliche Grüße - Der Gewerbeverein Sendenhorst und Albersloh e.V.

Stammtisch für unsere Mitglieder

Auch in diesem Jahr soll der Stammtisch wieder regelmäßig stattfinden, um uns mit allen Interessierten in lockerer Atmosphäre über Themen zu unterhalten, die uns unter den Nägeln brennen. Ihre Vorschläge greifen wir gern auf.

Der nächste Termin wird noch bekannt gegeben...Wir freuen uns über viele interessante Gespräche!

Das Team des Gewerbevereins